Information Coronavirus

Information Coronavirus

Die Einhaltung der offiziellen Vorgaben des BAG und der Schutzkonzepte sind weiterhin von zentraler Bedeutung.

 

Maskenpflicht 

Seit dem 29. Oktober 2020 gilt eine generelle Maskenpflicht in allen Innen- und Aussenräumen der UZH. In den Mensen und Cafeterien besteht eine Ausnahme beim Essen und Trinken am Platz. Das Abnehmen der Masken ist jedoch auch hier auf ein Minimum zu beschränken.

 

Erfassung der Kontaktdaten
Aufgrund der kantonalen Verordnung sind Gastronomiebetriebe dazu verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste bei jedem Besuch aufzunehmen, inklusive Strassennamen und Hausnummer.

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Pflicht ist. Die erfassten Daten werden nicht zu anderweitigen Zwecken verwendet und werden nach 14 Tagen vernichtet. Die genauen Informationen und das Vorgehen zur Registration finden Sie in jeder Mensa und Cafeteria.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Bisherige Massnahmen

Bereits getroffene Massnahmen seitens ZFV bleiben bestehen:

  • Tägliche Desinfektion der Tische
  • Getränke werden nur in PET-Flaschen angeboten
  • Keine Selbstbedienung mehr, das heisst:
    • Keine Free Choice-Buffets
    • Salatbuffets sind zurzeit geschlossen, fertige Salatteller als Takeaway sind weiterhin erhältlich
    • Besteckausgabe an den Menülinien

Kernbotschaften der Schutzkonzepte:

  • Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG
  • Abstand von 1.5 Meter einhalten
  • Maximal 2 Personen pro Tisch 
  • Bei Krankheit oder Rückkehr aus einem Risikogebiet zu Hause bleiben
  • Bei Krankheitssymptomen die vorliegenden Regelnbeachten
  • SwissCovid App nutzen

Generell gilt:

Informieren Sie sich regelmässig auf dieser Seite über allfällige Änderungen. Die ZFV-Unternehmungen und die Verantwortlichen der UZH beobachten die Situation laufend und entscheiden je nach Entwicklung über weitere Massnahmen / Anpassungen.

 

Weiterführende Informationen finden Sie auf UZH Coronavirus